handelt von den Wikingern, Königen und Königinnen, Sturmfluten und Feuersbrünsten

Ribes dramatische Geschichte

handelt von den Wikingern, Königen und Königinnen, Sturmfluten und Feuersbrünsten

Ribes Geschichte

 

 

Als Dänemarks älteste Stadt bietet Ribe eine einzigartige Atmosphäre. Ribe ist eine der wenigen Städte des Landes, die einen wirklich gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern mit alten Fachwerkhäusern, gepflasterten Straßen und einem grandiosen Dom als unbedingtem Mittelpunkt vorzuweisen haben. Überall in Ribe findet man Details, die in den meisten anderen Städten längst verloren geganden sind. Ein großer Teil der schönen Gebäude der Stadt ist sowohl mit berühmten Personen als auch mit bestimmten abschnitten der tausendjährigen Geschichte der Stadt verbunden, was u.a. die zahlreichen Gedenktafeln belegen.

Ribes Geschichte

Ribes dramatische Geschichte handelt von den Wikingern, Königen und Königinnen, Bischöfen, Landes-verrätern, Hexen, Sturmfluten und Feuersbrünsten.

Die Spuren der Wikinger 
Ribes große Zeit

Die erhaltene Mittelalterstadt

Begivenhedslinie

Der Dom zu Ribe

Sct. Catharinæ Kirche & Kloster

Kulturarv i Ribe

Jacob A. Riis, Ribe

Berühmte Söhne und Töchter Ribes

Etliche mehr oder minder berühmte Persönlichkeiten haben in Ribe gelebt. Lesen Sie mehr über Die historische Personen, Gelehrte Einwohner von Ribe und Die Erfinder Ribes.