Schwarze Sonne über Ribe

Die Schwarze Sonne, dänisch Sort Sol ist ein einmaliges Natur-phänomen, das stattfindet, wenn 100.000, manchmal sogar 400.000 Stare sich am Abendhimmel zu einem gigantischen Schwarm versammeln.

Die Anzahl der Raubvögel und das Wetter bestimmen ihr Luftballett über Ribe und der Marsch. An einem stillen, trockenen Abend mit vielen Greifvögeln kreisen ihre Formationen stundenlang am Himmel. Bei Sturm und Regen ohne Feinde, kommt der Schwarm schnell zur Ruhe und fällt ins Schilf ein, um dort zu schlafen.

Im Frühjahr und Herbst kann man an der Ribe Vesterå und am Vogel-beobachtungsturm an der Østerå häufig diese großen Starenschwärme erleben. Ribes Østerå bietet das ganze Jahr über ein reiches Vogelleben. Nur 10 Gehminuten vom Bahnhof steht ein barrierefreier Vogelturm mit einer herrlichen Aussicht über das Feuchtgebiet.

Das sollten Sie mitbringen
Warme Bekleidung, eine Thermoskanne Kaffee, ein Fernglas und Geduld.

Auf eigene Faust
Hier ist eine Karte wo Sie die meist populären Übernachtungsstellen der Staren finden Lindet Staatswald Bezirk.

Hier finden Sie die Vögel
Die Stare wechseln ihren Standort von Tag zu Tag, es sind verschiedene Stellen um die Stadt, wo Sie mit etwas Glück die Vögel beobachten können.

Ribe Vesterå - Åslyngen
Parken Sie an der Kammerschleuse oder längs des Bjerrumvej.

Ribe Østerå
Vogelturm (barrierefrei).Parken Sie vor dem Ende der Bøge Alle.

Ribe Kammersluse
Parkplatz an der Kammerschleuse.

Mandø
Wenn Sie auf der Insel übernachten, bestehen gute Chance dieses einmalig schöne Naturphänomen zu sehen.

Teilen Sie diese Seite

Zugvögel

Gänse und Zugvögel

Nehmen Sie an einer der geführten Touren teil und erleben Sie selbst die Szenerie von Dänemarks größtem Naturphänomen.

100 Naturoplevelser i Sydvestjylland | Folder

100 Naturerlebnisse in Südwestjütland

Die Idee ist, die Neugierigkeit der Leser anzuregen. Die kurzen Geschichten sollen Inspiration sein, sich aufzumachen in die Natur.