Weinachten in Dänemarks älteste Stadt Ribe

Es weihnachtet an allen Ecken

Weihnachten in Ribe basiert auf „Peters Jul“, das bekannte Kinderbuch, welches das bürgerliche Weihnachtsfest der 1860er Jahre beschreibt. Der Verfasser von „Peters Weihnacht“ hatte Verwandte in Ribe und feierte vermutlich Weihnachten in der Domstadt zusammen mit seinem Bruder, der die Erstausgabe des Buches illustrierte. Kann sein, dass sich die Brüder von ihren Weihnachtsferien in Ribe inspirieren ließen, als die schöne Geschichte über Weihnachten in einem bürgerlichen Zuhause entstand. 

Weihnachten wie anno dazumal
Der Weihnachtsschmuck, der den kleinen Peter so verzauberte, wird in Ribe nachgebildet und schmückt einen vier Meter hohen Weihnachtsbaum, der während des gesamten Dezembers im Museum Ribes Wikinger zu sehen sein wird. Auch im alten Kaufmannsladen Quedens Gaard und im Ribe Kunstmuseum erwarten Sie schöne Dezembereindrücke. Im letzten Kalendermonat ist die Altstadt von weihnachtlicher Atmosphäre erfüllt, und in Krämerkeller im Porsborg-Haus am Markt sorgen Händler dafür, dass alle Besucher in Weihnachtsstimmung kommen. Es wird gebastelt, gebacken, gebraut und gebraten, damit jeder eine Kostprobe des Weihnachtsfestes früherer Tage genießen kann. Und im Dom finden herausragende Weihnachtskonzerte mit bekannten Werken und Solisten statt. Die Weihnachtsspäße beginnen, wenn sich die Kinder in Ribe auf dem Marktplatz versammeln, um den Weihnachtsmann zu wecken und die Weihnachtskerzen anzuzünden.

www.petersjuliribe.dk 
Sehen Sie das spannende Programm und andere Details hier.

Öffnungszeiten
25/11/2016 - 23/12/2016 Montag - Sonntag

Aktualisiert von

Ribe Turistbureau sps@visitribe.dk
 

Kontakt

Adresse

Torvet 3
6760 Ribe

Fakten

  • Ausgewählte Events

    • National Veranstaltung
  • Typ

    • Weihnacht

Finden Sie Ihre Route

Finden Sie den Weg zu diesem Ziel

Von

Anreise

  • Hier Geokoordinaten ansehen

    Longitude : 8.7625889999
    Latitude : 55.328207