Ribes Attraktionen

Der Dom, das pompöse Wahrzeichen der Stadt, ist in der flachen Landschaft weithin zu sehen. Der Bau wurde zwischen 1150 und 1175 begonnen und zwischen 1225 und 1250 beendet. Die Baumaterialien waren Tuffstein aus dem Rheinland, deutscher Sandstein und jütländischer Granit.

Die Spuren der Wikinger

Ribes besondere Atmosphäre wurzelt in der langen und dramatischen Geschichte der Stadt. Doch trotz der unversehrten Fassaden, kann es schwer sein, sich die Stadt und das Leben der Einwohner in den letzten tausend Jahren vorzustellen.